Weissweine

.......................................................

helles, klares Strohgelb mit funkelnden
Reflexen. In der Nase: pure Frucht,
grüner Apfel, Zitrus und Birne - feine Würze.
Am Gaumen: berauschende Frische und
saftige Fruchtigkeit, sehr harmonisch
und animierend
11,0 vol. % Alc.

...........................................................................................................
Franz der Erste

Sommerwein Cuvée
Ein bildhübscher, strahlender, aus Sauvignon Blanc und
Grüner Veltliner bestehender Primus, besticht durch feine
Stein- und Kernobstfrucht ebenso wie durch seine Saftigkeit.

 
.......................................................

animierende Frucht, Apfel
offen, saftig, rund, schöner Trinkfluss,
pikante Salzigkeit, angenehm reife Säure,
harmonisch
11,5 vol. % Alc.
...........................................................................................................
Welschriesling
Ried Kirchfeld
dieser Wein stammt aus dem Kirchfeld, eine der ältesten
Weinbauflächen Zellerndorf´s, tiefgründiger Löss ergibt die Fruchtbetonung
.......................................................

kühle, mineralische Frucht, Feuersteinnoten,
safig, vital, lebendiges Säurespiel, typische
Steinobstnoten, hHat was Mitreissendes,
schöne Sortentypizität.
12,5 % vol. Alc.
...........................................................................................................
Riesling
Ried Wartberg
Böhmische Masse – Granitmassiv mit geringer Löss/Sandauflage, die die Erhitzung des Urgesteins tagsüber bewirkt, dass die Wärme in der Nacht langsam abgegeben wird, dadurch bekommt der Riesling, der als spätreifende Rebe bekannt ist, trotzdem die optimale Reife
.......................................................

Stachelbeeraromen, begleitet von Brenn-
esseln, gelber Paprika, mineralische Noten
geben dem Wein Pfiff, gut integrierte Säure,
harmonisch strukturiert,
angenehm verbleibend
12,5 % vol. Alc.
...........................................................................................................
Sauvignon Blanc
Ried Altenfeld
inzwischen auch schon 12-jährige Reben, reift auf Urgestein zu einem besonders sortentypischen Sauvignon heran
.......................................................

Finessenreicher Duft vom Chardonnay nach
exotischen Früchten und feiner Nussigkeit.
Der Weißburgunder vom Urgestein fügt
mineralische Steinobstnoten dazu. Kraftvoller
Speisebegleiter mit langem Nachhall.
13,0 % vol. Alc.
...........................................................................................................
Burgunder Cuvée

....................................................... ...........................................................................................................